Freie Trauung | Louisa Kilgus
© Hannah Blender Photographie

Ihr habt ein Baby bekommen oder adoptiert und möchtet dies in eurer Familie feierlich begrüßen? Ein kirchliche Tauffeier kommt für euch nicht in Frage, aber keine Feier auch nicht?

 

Gerne unterstütze ich euch bei einer Willkommensfeier mit einer individuellen freien Rede für euer Kind. Aber was genau ist eigentlich eine Willkommensfeier?
Wie eine solche Feier im Detail abläuft, kann ich euch nicht sagen, denn das bestimmt ihr mit. Sie ist aber in jedem Fall frei von gesellschaftlichen Vorschriften und religiösen Konventionen.

Dazu ist es mir wichtig, euch zuvor einmal kennenzulernen und am liebsten auch euren Sprössling, denn nur so kann die Rede individuell und passend für euch vorbereitet und geschrieben werden. Hier klären wir wichtige Fragen wie zum Beispiel, ob Paten, Geschwister oder andere Mitglieder der Feier mitwirken werden. Und ob ihr Rituale einbinden wollt und wenn ja welche.

 

Vor der Willkommensfeier spreche ich alle Inhalte mit euch durch und berücksichtige gerne auch eure persönlichen Wünsche. Eventuell wollt ihr eine besinnliche, emotionale, entspannte oder fröhliche Rede? Alles ist möglich, auch eine bunte Mischung!

Im Anschluss an eure Feier erhaltet ihr selbstverständlich die freie Rede in digitaler Form von mir. Alle weiteren Fragen beantworte ich euch gerne per Mail. Kontakt könnt ihr hier mit mir aufnehmen.